LASEK/PRK2018-02-02T10:03:38+00:00
behandlungsverfahren-prk-lasek

PRK/LASEK

Alternatives Verfahren in seltenen Fällen

Die Verfahren PRK/LASEK bieten wir als Alternative für Patienten an, die für eine ReLEx® smile oder das klassische LASIK-Verfahren nicht geeignet sind. Beide Verfahren werden vergleichsweise selten eingesetzt und arbeiten mit einer oberflächlichen Methode.

Der Abtrag des Gewebes erfolgt lediglich auf der oberen Schicht der Hornhaut. Geeignet ist diese Methode für die Behandlung von Augen mit relativ dünner Hornhaut, da hierbei die Stabilität der Hornhaut kaum beeinträchtigt wird. Oder auch für Patienten, deren Hornhauttopographie kleine Unregelmäßigkeiten oder Narben aufweist. Auch bei Sportarten mit direktem Körperkontakt kann eine LASEK/PRK geeignet sein.

Der Heilungsprozess dauert relativ lange und ist in den ersten Tagen mit Schmerzen verbunden. Zwei Wochen nach der Operation besteht wieder ausreichend Sehvermögen, die endgültige Sehschärfe ist etwa nach sechs Wochen erreicht. Im Vergleich zur ReLEx® smile oder LASIK sind die Ergebnisse absolut gleichwertig.

Aktuelles & Termine

Infoabend Augenlaser-Behandlung mit ReLEx® smile oder Femto-LASIK: 10.01.2019, 19:30 Uhr

Infoabend Augenlaser-Behandlung mit ReLEx® smile oder Femto-LASIK: 10.01.2019, 19:30 Uhr

Info und Anmeldung »

Infoabend Augenlaser-Behandlung mit ReLEx® smile oder Femto-LASIK: 07.02.2019, 19:30 Uhr

Infoabend Augenlaser-Behandlung mit ReLEx® smile oder Femto-LASIK: 07.02.2019, 19:30 Uhr

Info und Anmeldung »

Infoabend Augenlaser-Behandlung mit ReLEx® smile oder Femto-LASIK: 14.03.2019, 19:30 Uhr

Infoabend Augenlaser-Behandlung mit ReLEx® smile oder Femto-LASIK: 14.03.2019, 19:30 Uhr

Info und Anmeldung »
PRK-Lasek Behandlungsablauf Eignung